Willkommen beim NABU Kreisverband  Hildesheim e. V.!

- Aktiv für Mensch und Natur in Hildesheim und Umgebung

 Liebe Besucher,

 

Herzlich willkommen auf der neuen Homepage des NABU Kreisverbandes Hildesheim e. V.!

 

Diese Seite befindet sich noch im Auf- und Umbau. - Wenn Sie also auf Anhieb noch nicht alles finden oder Vorbesserungsvorschläge haben, gehen Sie auf  "Kontakt"  und schreiben Sie uns eine E-Mail!

- Oder besuchen Sie uns doch einfach direkt in unserem Hildesheimer Büro, in der Dingworthstraße 38.

 

- Montags und freitags von 16:00  bis 18:00 Uhr sind wir persönlich für Sie da!

 

- Wir freuen uns auf Sie und Ihre Rückmeldung!

 

Der NABU-Vorstand, im Mai 2016

 

Auch Herbst und Winter bieten wieder interessante NABU- und NAJU- Veranstaltungen:

 

Sonntag, 11.12.2016, "Nikolausklettern" der Baumbotschafter / NAJU Hildesheimer Land , öffentliches Klettern von 13:00 - 16:00 Uhr, Hildesheimer Braumanufaktur, Goslarsche Landstraße 15, 31135 Hildesheim, gegenüber vom Klinikum (Mehr Infos siehe unten).

 

Mittwoch, 14.12.2016,  19:00 Uhr, Stammtisch im NABU-Büro,  Thema: Projekt Mauerseglerschutz. - Einen kurzen Überblick über dieses  Projekt gibt auch eine spezielle Projektseite.

 

Freitag, 6.01.2017 - Sonntag, 8.01.2017: Mitmachaktion "Stunde der Wintervögel 2017"

- Infos siehe hier.

 

Samstag, 21.01.2017, 10:00 - 16:00 Uhr: Kontrolle von Fledermaus-Winterquartieren im

Landkreis Hildesheim. Details und Anmeldung bei Karsten Passior (Tel.: 050 69 / 806 09 9, E-Mail: passior@nexgo.de) - Weitere Termine zum Thema Fledermäuse finden Sie auf der Unterseite der AG Fledermausschutz.

 

(Diese Liste stellt nur eine kleine Auswahl unserer Veranstaltungen dar, die regelmäßig aktualisiert wird. Details entnehmen Sie bitte dem Programmheft oder unserer Termindatenbank.)


"Nikolausklettern" der Baumbotschafter (NAJU Hildesheimer Land) mit Überreichung des NAJU-Aktivenpreises 2016

Hallo liebe NABU- und NAJU-Aktive, liebe Besucher,

Am Sonntag, den 11.12.2016 findet unser "Nikolausklettern" statt!
Es geht in die großen Buchen an der Hildesheimer Braumanufaktur, Goslarsche Landstraße 15, 31135 Hildesheim, gegenüber vom Klinikum.
Öffentliches Klettern bieten wir von 13 - 16 Uhr an. Getränke gibt es in der Braumanufaktur (auch alkoholfrei) zu erwerben. Auch werden wir Würstchen verkaufen.
Christoph Röttgers Bundesjugendsprecher Naturschutzjugend (NAJU) im NABU e.V. hat sich angekündigt, um uns den NAJU-Aktivenpreis zu überreichen.
Vielleicht mögt Ihr diese Info an Interessierte oder die Gruppen verteilen.

...Weil Baum

Andreas Kaether

 

(Tel. 05183-9460333, andreas.kaether@baumbotschafter.de, team@baumbotschafter.de, www.baumbotschafter.de, Dammstraße 43, 31195 Lamspringe)

 


Neue NAJU-Gruppe erfolgreich gegründet!

NAJU Moritzberg bietet ab Januar 2017 Aktivitäten für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre

NAJU-Gruppenleiterin Tana Sinner und unser  Erster Vorsitzender Andreas Humbert, Foto: Wiesner
NAJU-Gruppenleiterin Tana Sinner und unser Erster Vorsitzender Andreas Humbert, Foto: Wiesner

Wie geplant haben wir am 25.11.2016 eine neue NAJU-Gruppe am Moritzberg gegründet. -  Neun Kinder haben sich bereits kennengelernt und freuen sich auf Aktionen mit ihrer Betreuerin Tana Sinner ab Januar 2017. - Weitere Interessierte sind natürlich jederzeit willkommen!

- Fest stehen schon Treffen zur Stunde der Wintervögel vom 6. – 8. Januar, eine Nistkastenaktion am 16. Februar und die Suche nach Fledermäusen auf  dem Moritzberg am 29. April 2017. - Mehr Informationen zur NAJU Moritzberg und die Kontaktdaten finden sich hier.


Mitmachen bei der "Stunde der Wintervögel 2017"!

Bundesweite Zählaktion vom 6. bis 8. Januar 2017

Amsel (Turdus merula), Foto: Mike Lane/fotolia
Amsel (Turdus merula), Foto: Mike Lane/fotolia

Zum siebten Mal rufen NABU und LBV zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa ziehen. Nehmen auch Sie sich eine Stunde Zeit und beobachten die Vögel in Garten oder Park ...  Mehr


Geflügelpest / "Vogelgrippe" (H5N8):

Verendete Reiherenten, Foto: NABU/Carsten Pusch
Verendete Reiherenten, Foto: NABU/Carsten Pusch

Informationen und Standpunkte des NABU zu diesem Thema finden Sie auf einer speziellen NABU-Infoseite.

Der Fachdienst 203, "Veterinärwesen und Verbraucherschutz" des Landkreises Hildesheim (E-Mail: veterinaeramt@LandkreisHildesheim.de, Tel. 05121-309-111) hält auf seiner Webseite aktuelle Informationen bereit. Darüber hinaus informiert das Nds. Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Häufig gestellte Fragen zur Geflügelpest und die Antworten  des Robert Koch-Instituts finden Sie hier. - Auf einer täglich aktualisierten Karte können die bundesweit bestätigten Fälle eingesehen werden.


Nistkastenreinigung (bitte nicht mehr vor Februar 2017):

"Im September hat der auch der letzte Vogelnachwuchs die Nistkästen verlassen. Nun gilt es, alte Nester mitsamt den darin lebenden Parasiten wie Vogelflöhen, Milben und Zecken zu entfernen, damit die Vogelbrut im kommenden Jahr nicht übermäßig befallen wird ..." mehr


Download
Hinweise als Pdf-Datei
NABU Hinweise zur jährlichen Nistkasten Reinigung
Nistkasten-Reinigung- Wohnungsputz für M
Adobe Acrobat Dokument 325.4 KB

Der Waldkauz ist "Vogel des Jahres 2017"

Der Waldkauz  (Strix aluco) - Vogel des Jahres 2017 - Foto: NABU/Marcus Bosch
Der Waldkauz (Strix aluco) - Vogel des Jahres 2017 - Foto: NABU/Marcus Bosch

Der Stieglitz ist "Vogel des Jahres 2016"


Geschenkidee!  Für nur 8 €  im Nabu Büro oder bei Dieter Goy, Tel. 0171 - 7849229



Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in der Region Hildesheim aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.