Willkommen beim NABU Kreisverband  Hildesheim e. V.!

- Natur erleben in Hildesheim und Umgebung


Liebe Besucher,

Herzlich willkommen auf der Homepage des NABU Kreisverbandes Hildesheim e. V.!

 

 Wir möchten auf diesen Webseiten nicht nur über unsere Aktivitäten und Angebote informieren, sondern Sie auch mit unserer Begeisterung für die Natur und ihren Schutz anstecken.

Vielleicht verspüren Sie danach sogar Lust, selbst aktiv zu werden oder unsere Arbeit mit einer Spende zu unterstützen. Gerne würden wir Sie auch als neues Mitglied in unserem Verein begrüßen.  Wenn Sie Fragen haben und Kontakt mit uns aufnehmen wollen, gehen Sie auf  "Kontakt"  und schreiben Sie uns eine E-Mail!   - Oder besuchen Sie uns doch einfach direkt in unserem Hildesheimer Büro, in der Dingworthstraße 38.

 

 - Montags und freitags von 16:00  bis 18:00 Uhr sind wir persönlich für Sie da!

 

 - Wir freuen uns auf Sie und Ihre Rückmeldung!

Der NABU-Vorstand, im Dezember 2016


NABU Programm Juli bis Dezember 2018

Unser neues Veranstaltungsprogramm für die 2. Jahreshälfte liegt vor!

Interessierte können sich die Broschüre entweder in der Dingworthstraße 38 in Hildesheim im NABU-Büro ab dem 25.6. abholen oder hier einsehen und downloaden. Angeboten werden viele spannende und informative Veranstaltungen für Naturfreunde und Liebhaber der heimischen Artenvielfalt. Es werden sowohl Veranstaltungen für Kinder als auch für Erwachsene angeboten und das Programm richtet sich grundsätzlich an alle Interessierten.

 

Download
NABU Programm 2018-02 Final Öffentlich.p
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Unsere nächsten Veranstaltungen:


Freitag, 20. Juli, 20:30 Uhr: Fledermausabend mit Film und Beobachtungen im und ums Klecks mit Familie Passior. Anmelden bitte direkt über den Ferienpass der Stadt Sarstedt oder bei Dieter Goy dieter.goy@diego-consing.eu


 Samstag, 21. Juli, 11 Uhr: Exkursion ins Wolfsgebiet

Die Interessengemeinschaft Wolf lädt ein: Nach einer theoretischen Einführung in das Thema Wolf wird der Wolfberater Theo Grüntjens durch ein Wolfsrevier führen.  Die Exkursion findet im Raum Munster / Uelzen statt. Eigene Anreise – Fahrgemeinschaften erwünscht. Dauer: ca. 3 Stunden. Vor Ort ist ein Kostenbeitrag zu entrichten.  

Uhrzeit & Treffpunkt in Hildesheim wird den angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben. 

Auskunft & Anmeldung unter Sven.Futterer@t-online.de oder 0176 922 59 333


Mittwoch, 1. August, 19 Uhr:  NABU-Gründung einer Eulen-AG

Eulen sind aufgrund ihrer besonderen Lebensweise ganz besondere Vögel. Welche der 13 europäischen Eulenarten kommen bei uns vor und was können wir zum Schutz dieser Eulen in unserer Region tun? Darüber werden wir uns abstimmen und gemeinsam überlegen, wie wir den Eulen, die bei uns leben, helfen können. Wir freuen uns über alle Interessierten, die bei der Eulen-AG mitmachen möchten. Gäste willkommen!

Ort: NABU-Büro, Dingworthstraße 38, Hildesheim

Schleiereule, Foto: LubosHouska, Lizenz: CC0 Creative Commons
Schleiereule, Foto: LubosHouska, Lizenz: CC0 Creative Commons

Freitag, 3. August, bis Sonntag, 12.August: Insektensommer, zweite Zählperiode; mehr Informationen unter: www.insektensommer.de



Agrarreform 2021 - Gesetzesvorschläge für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) in der  EU - #FutureofGAP


Wildvogelhilfe Hildesheim

Jeder verletzte Vogel durch Katze, Auto oder Glasscheibe ist einen Rettungsversuch wert!

Ina Simon in Derneburg nimmt Singvögel auf, auch kleine Wildtiere!

Ihre Telefonnummer: 0151 - 57250844.

Bitte an Futter und eventuellen Medikamenten beteiligen.


Für weitere Termine bitte nach unten scrollen oder im Programm nachschauen!


Warum auch Sie beim NABU 'dabei sein' sollten ...

Download
NABU Nds jahresbericht_2016_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.5 MB

Auch die nächsten Wochen bieten wieder interessante NABU- und NAJU- Veranstaltungen:

 

Montag, 6. August, 20:45 Uhr: Fledermausabend

Fledermausabend mit Führung durch Familie Passior. Eine Aktion des NABU im Ferienpass Nordstemmen. Anmeldung direkt über den Ferienpass oder bei Karsten Passior unter passior@nexgo.de

Treffpunkt: Kirche St. Peter und Paul, Kirchstr. 9, 31171 Rössing

 

Mittwoch, 8. August, 19 Uhr : NABU Stammtisch für jedermann

Nina Lipecki berichtet über das Haubenlerchenprojekt der Stadt Hildesheim. Es werden auch noch Helfer gesucht! Gäste sind herzlich willkommen!

NABU-Büro, Dingworthstraße 38, Hildesheim

Haubenlerche (Galerida cristata), Foto: Artemy Voikhansky, Lizenz: CC BY-SA 4.0; Audio: Martin Miethke, xeno-canto.org
Haubenlerche (Galerida cristata), Foto: Artemy Voikhansky, Lizenz: CC BY-SA 4.0; Audio: Martin Miethke, xeno-canto.org

 

 

Freitag, 10. August, 16 Uhr : Offene Tür im Naturgarten am Moritzberg

Wir zeigen, wie ein naturnaher Garten speziell für Wildbienen aussehen soll . und wie auch ein Nutzgarten naturnah sein kann. Um Anmeldung wird gebeten bei dieter.goy@diego-consing.eu oder 0171 – 7849229. Kosten für Nicht-Mitglieder 3 € pro Person.

Treffpunkt im Projektgarten beim „Gartenfreunde Berggarten e. V.“, Eingang Im Bockfeld 44/45, 31137 Hildesheim, Mittelweg Nr. 105/106

 

Samstag, 11. August und 15. September 2018, 11 Uhr:  Was ist das? Amphibienentwicklung – Bestimmung von Amphibienlarven 

Die AG Amphibien- und Reptilienschutz lädt ins Amphibien-Biotop Ochtersum ein. Wir wollen anhand von Larven verschiedene Amphibienarten im Gewässer des Biotops bestimmen. Besonders freuen wir uns auf Kinder mit ihren Eltern, die uns auf dieser Exkursion begleiten. Bitte an festes Schuhwerk denken! 

Anmeldung bei Andreas Kentler, Telefon 0173 860 1792 oder per E-Mail unter aggi.galle@gmail.com. Treffpunkt: Eingang an der Straße „Am Wildgatter“, nahe der Adolf-Kolping-Str. (nicht beim Schulbiologie-Garten).

 

Samstag, 18. August, 15-18 Uhr: “NABU-Sommerfest im NEST”

Alle, die den NABU bei seiner Arbeit im Natur- und Umweltschutz unterstützen oder gerne aktiv werden möchten, sind mit Ihren Familien herzlichst zum Feiern und zum Austausch eingeladen! 

NABU-NEST, Horstberg, Holzminden. Infos bei Britta Raabe, RGS Weserbergland, 05751 5237.

 

Samstag, 25. August, 14 - 18 Uhr: NAJU Stand & Tag der offenen Tür

Anlässlich des Moritzberger Bergfestes laden wir ein zum Tag der offenen Tür in unserem Büro, Dingworthstraße 38, Hildesheim. Außerdem nehmen wir am Bergfest mit einem NAJU Infostand teil, wo Euer Wissen über die Natur getestet werden kann.

 

Samstag, 25. August, 13 - 18 Uhr:  Sommerfest St. Ansgar Kinder- und Jugendhilfe

Das bunte Fest hat Tradition, in diesem Jahr ist nach der Gründung der NAJU-Gruppe „Die schrägen Vögel“ auch der NABU mit einem Stand vertreten. Es gibt aber auch noch mehr zu entdecken. Wir laden herzlich ein! 

St. Ansgar Kinder- und Jugendhilfe, Wiesenstraße 23E, 31134 Hildesheim

 

Samstag, 25. August 2018, 11 Uhr: Auf der Suche nach der Zauneidechse

Die AG Amphibien- und Reptilienschutz Hildesheim geht im Naturschutzgebiet „Am Roten Steine“ auf Entdeckungstour  und sucht die tagaktiven Reptilien. Sie sind besonders in den Vormittagsstunden zu beobachten, wenn sie sich an kahlen Stellen in der Sonne aufwärmen. Anmeldung bei Andreas Kentler, Telefon 0173 860 1792 oder per E-Mail unter aggi.galle@gmail.com. Treffpunkt: Parkplatz Südfriedhof.

Weibliche Zauneidechse, Foto: skeeze, Lizenz: CC0 Creative Commons
Weibliche Zauneidechse, Foto: skeeze, Lizenz: CC0 Creative Commons

[Anmerkung: Diese Liste , die regelmäßig aktualisiert wird, stellt nur eine kleine Auswahl unserer Veranstaltungen dar.  - Weitere Termine und Details zu den einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Programmheft oder unserer Termindatenbank. -  Auch die Arbeits- und NAJU-Gruppen bieten weitere  Veranstaltungen an. - Bei Interesse informieren Sie sich bitte über die speziellen Gruppenseiten (siehe Menü) und / oder direkt bei den Gruppenleitern.]


Quelle: WDR / Quarks


Auch in der Region Hannover - Hildesheim bietet der NABU interessante Veranstaltungen.                    Schaut auf die "Wegwarte"

Download
WegWarte 2018 2.Hj.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Ringvorlesungen 2018 Uni Hildesheim

Das Programm können Sie hier herunterladen

Download
Uni Hildesheim 2018-sose-umwelt_und_nach
Adobe Acrobat Dokument 886.4 KB


Der Star ist „Vogel des Jahres 2018“

Stare (Sturnus vulgaris) im Prachtkleid, Foto: Marek Szczepanek, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Stare (Sturnus vulgaris) im Prachtkleid, Foto: Marek Szczepanek, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Der Star ist kein gewöhnlicher Allerweltsvogel, denn er hat ein herausragendes Talent: Der Star kann andere Vögel und Umgebungsgeräusche perfekt nachahmen und in seinen Gesang einbauen. Zu hören sind dann sogar Handyklingeltöne, Hundebellen oder Alarmanlagen. Zum Star unter den Vögeln wird er auch durch seine atemberaubenden Schwarmformationen, bei denen hunderttausende Individuen perfekt aufeinander abgestimmt durch die Lüfte gleiten.

Der Star ist den Menschen vertraut und weit verbreitet. Doch seine Präsenz in unserem Alltag täuscht, denn der Starenbestand nimmt ab. Es fehlt an Lebensräumen mit Brutmöglichkeiten und Nahrung – insbesondere verursacht durch die industrielle Landwirtschaft. (Text: nabu.de)


Erhältlich für 8,50 € im NABU Büro Dingworthstr. 38
Erhältlich für 8,50 € im NABU Büro Dingworthstr. 38

Geschenkidee!  VdJ 2018 für 8,50 €  im Nabu Büro oder bei Dieter Goy, Tel. 0171 - 7849229



Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in der Region Hildesheim aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.