Willkommen beim NABU Kreisverband  Hildesheim e. V.!

Natur erleben in Hildesheim und Umgebung


Liebe Besucher,

Herzlich willkommen auf der Homepage des NABU Kreisverbandes Hildesheim e. V.!

 

 Wir möchten auf diese Website nicht nur über unsere Aktivitäten und Angebote informieren, sondern Sie auch mit unserer Begeisterung für die Natur und ihren Schutz anstecken.

Vielleicht verspüren Sie danach sogar Lust, selbst aktiv zu werden oder unsere Arbeit mit einer Spende zu unterstützen. Gerne würden wir Sie auch als neues Mitglied in unserem Verein begrüßen.  Wenn Sie Fragen haben und Kontakt mit uns aufnehmen wollen, gehen Sie auf  "Kontakt"  und schreiben Sie uns eine E-Mail! Oder besuchen Sie uns doch einfach direkt in unserem Hildesheimer Büro in der Dingworthstraße 38.

 

 Montags und freitags von 16:00  bis 18:00 Uhr sind wir persönlich für Sie da!

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Rückmeldung!

Der NABU-Vorstand, im Dezember 2016


Hier ist es: Das neue NABU Programm Juli bis     Dezember 2019 zum Download!

Versand der Programmbroschüre an alle Mitglieder in der ersten Juli Woche. Ab dem 5.7. liegt es in unserem Büro zum Abholen bereit!

Download
NABU Hildesheim Programm Juli-Dezember 2
Adobe Acrobat Dokument 9.7 MB

Insektensommer 2019, Machen Sie mit!

 

 

Hier git es weitere Informationen, hier können Sie melden!

 

Poster, Postkarten und Meldebögen gibt es auch in unserem Büro!

 

Der NABU verleiht für die Teilnahme sogar eine Urkunde!


Download
NAJU Zähllhilfe_insektensommer-zählen_wi
Adobe Acrobat Dokument 794.5 KB
Download
NABU Insekten Zählhilfe 2.-11.8.2019 nb4
Adobe Acrobat Dokument 603.5 KB

NABU - 120 Jahre Naturschutz

Download
15 Jahre Vogelzählung beim NABU
vogelzaehlung-broschuere.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.4 MB

Grußwort von Olaf Tschimpke, Präsident, zum Ansehen und Downloaden ...

Download
NABU_120_Jahre_pdf_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 276.6 KB
Download
NABU-Chronik in Kurzform - NABU(0-5).pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.7 MB
Download
NABU Regionalkonferenz Dokumentation_pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Download
Video NABU Die Naturschutzmacher
NABU Natur braucht Freunde Werde Natursc
MP3 Audio Datei 33.2 MB

Unsere Schleiereulen brauchen Hilfe!


Unsere nächste(n) Veranstaltung(en):

Freitag, 19. Juli 21 Uhr

Froschkonzert 2019 – kleine Sänger on tour

 

Wenn es Abend wird im Familienpark Sottrum veranstalten die Bewohner der Teiche ihr  Froschkonzert. Die Männchen quaken, keckern, brummen, trillern oder glucksen um die Gunst der Weibchen. Wir laden zum Konzert mit Platz in der ersten Reihe ein. Bitte an festes Schuhwerk und an eine Taschenlampe denken.

Anmeldung bei Aggi Galle Tel. 0172 802 1065, aggi.galle@gmail.com oder bei Andreas Kentler Tel. 0173 860 1792. Nichtmitglieder 3 €

Samstag, 27. Juli, 11 bis 14 Uhr

Waldmusik - Klänge der Natur
Aktion der NAJU Hildesheim für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren. Wie hört sich eigentlich der Wald an? Und aus welchen Naturmaterialien lassen sich kleine Musikinstrumente bauen? Das wollen wir herausfinden, indem wir genau hinhören, fleißig basteln und zum Schluss vielleicht sogar unsere eigene Waldmusik auf Natur-Instrumenten spielen. Bitte einen Mittagsimbiss mitbringen.
Anmeldung erforderlich unter naju-hildesheim@web.de
Treffpunkt: vor dem Haupteingang der Universität Hildesheim (Universitätsplatz 1).


Für weitere Termine nach unten scrollen oder im Programm nachschauen!

Das neue NABU-Programm von Juli bis Dezember 2019 finden Sie hier!

Hier  unser für die 2. Jahreshälfte 2019.

Interessierte können sich die Broschüre entweder in der Dingworthstraße 38 in Hildesheim im NABU-Büro ab dem 5.Juli 2019 abholen oder hier und downloaden (siehe unten). - Angeboten werden viele spannende und informative Veranstaltungen für Naturfreunde und Liebhaber der heimischen Artenvielfalt. Es werden sowohl Veranstaltungen für Kinder als auch für Erwachsene angeboten und das Programm richtet sich grundsätzlich an alle Interessierten.

 

Download
NABU Hildesheim Programm Juli-Dezember 2
Adobe Acrobat Dokument 9.7 MB

Ringvorlesungen der Uni Hildesheim zum Thema Umwelt &  Nachhaltigkeit                                   April bis Juli 2019 zum Download

Download
Uni Hi Ringvorlesung Umwelt_und Nachhalt
Adobe Acrobat Dokument 683.8 KB

Angebot: Ausbildung zum Erkennen von Vogelstimmen

Horst Kolodzey wird auch im Frühjahr 2019 seine Morgenspaziergänge zum Kennenlernen der Vogelwelt anbieten. Er würde sich freuen, wenn er bei dieser Gelegenheit und danach  jemanden zum Erkennen von Vogelstimmen ausbilden kann. Interesse? Rufen Sie ihn an: 0160 - 8447946 !  

Rotkelchen, Lizenz: CC0 Creative Commons
Rotkelchen, Lizenz: CC0 Creative Commons

Angebot: Botanik Einsteigerkurs "Was blüht denn da?"

Im Frühjahr 2019 bietet der Ornithologische Verein (OVH) an 4 - 5 Seminarterminen einen Kurs zum Kennenlernen wichtiger Pflanzenfamilien an, verbunden mit Exkursioenen zu unterschiedlichen Standorten. Interesse? Rufen Sie Uta Striebel an: 05062 - 89481!

Buschwindröschen,  Lizenz: CC0 Creative Commons
Buschwindröschen, Lizenz: CC0 Creative Commons

Vogel des Jahres 2019 ist die Feldlerche!

Vogel des Jahres 2019 ist die Feldlerche. Und das sogar schon zum zweiten Mal. Denn: In den letzten 15 Jahres ist jede dritte Feldlerche verschwunden. Die intensive Landwirtschaft, zu viel Mais und Raps, wenig Brachflächen, viel Gülle und Pestizide haben die Landschaft verändert. Und der Feldlerche ihren Lebensraum geraubt. Unser Himmel ist seither noch stummer geworden. Wir brauchen jetzt eine bessere Landwirtschaftspolitik, die Zukunft für Mensch und Natur bietet! Unterzeichnet den Appell an die Politik:

 

» Mitmachen: http://www.neueagrarpolitik.eu

» Mehr zur Feldlerche: http://www.vogel-des-jahres.de

Download
nabu_vdj2019_broschuere_final-web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Gerade erschienen und in unserem Büro für 14 € erhältlich!

Foto: Manfred Delpho / NABU
Foto: Manfred Delpho / NABU


Agrarreform 2021 - Gesetzesvorschläge für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) in der  EU - #FutureofGAP


Hilflosen Vogel gefunden: was tun?

Wildvogelhilfe Hildesheim

Jeder verletzte Vogel durch Katze, Auto oder Glasscheibe ist einen Rettungsversuch wert!

Ina Simon in Derneburg nimmt verwaiste Singvögel auf, auch kleine Wildtiere!

Ihre Telefonnummer: 0151 - 57250844.

Bitte an Futter und eventuellen Medikamenten beteiligen.


in Gründung: verpackungsfrei einkaufen in Hildesheim!

Download
Plakat Natuerlich_unverpackt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB
Liebe Unterstützer*innen der ersten Stunden,
nun läuft das Crowdfunding für unseren Unverpackt-Laden "Natürlich unverpackt" nur noch knapp 8 Tage und befindet sich damit im Endspurt.
Da das Ziel noch nicht erreicht ist, bitten wir um ein nochmaliges Rühren der Werbetrommel zB mit der Weitergabe des Links
über alle Verteiler, die Ihnen zur Verfügung stehen.
Schon jetzt sagen wir vielen lieben Dank für die werbliche und vielleicht auch finanzielle Unterstützung
Viele liebe unverpackte Grüße
Ramin & Beate
Natürlich unverpackt!...AUF'S GRAMM GENAU

Warum auch Sie beim NABU 'dabei sein' sollten ...

Download
NABU Nds jahresbericht_2017_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.2 MB
Download
2017 nabu-jahresbericht-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB

Auch die nächsten Wochen bieten wieder interessante NABU- und NAJU- Veranstaltungen:

Anmerkung: Diese Liste , die regelmäßig aktualisiert wird, stellt nur eine kleine Auswahl unserer Veranstaltungen dar.  Weitere Termine und Details zu den einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Programmheft oder unserer Termindatenbank. Auch die Arbeits- und NAJU-Gruppen bieten weitere  Veranstaltungen an. Bei Interesse informieren Sie sich bitte über die speziellen Gruppenseiten (siehe Menü) und / oder direkt bei den Gruppenleitern.

Juli 2019

Sonntag, 7. Juli, 11 - 16 Uhr

Tag der offenen Tür auf dem Lehrbienenstand in Marienrode

Zum Tag der deutschen Imkerei öffnet der Lehrbienenstand am Kloster Marienrode seine Pforten für die Öffentlichkeit. Veranstalter ist der Imkerverein Kloster Marienrode e.V.. Bei dieser hochaktuellen Veranstaltung beteiligen sich der NABU KV Hildesheim, Greenpeace, Wildbienenexperte Hubert Ingelmann, Hornissenexperte Markus Schmidt und diverse Stände zum Catering und Honig.

Treffpunkt: Lehrbienenstand, Egloffsteinstraße., 31139 Hildesheim-Marienrode.

 

Montag, 8. Juli, 14 – 17 Uhr

Ferienpass Sarstedt: Abenteuer

Wald-Wiese-Wasser: Die 3 W´s wolltet Ihr immer schon mal näher untersuchen?

Wir bieten Euch - Mädchen und Jungen zwischen 6 und 12 Jahren - einen Tag in der Natur mit der Naturschutzjugend NAJU in Sarstedt an. Dort wollen wir Euch zeigen, was man draußen im Grünen so erleben und erspielen kann. Mehr wird noch nicht verraten, nur so viel: Es wird abenteuerlich!

Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Euch an dem Tag der Sarstedter NAJU-Gruppe anschließen, geht ganz einfach! Auch junge Leute, die bei der Betreuung mitmachen möchten, sind herzlich eingeladen, mit Option auf die JuLeiCa! Treffpunkt: Grillplatz Boksbergwäldchen. Anmelden bitte direkt über den Ferienpass der Stadt Sarstedt oder bei Dieter Goy, dieter.goy@diego-consing.eu

 

Mittwoch, 10. Juli, 19 Uhr

Fledermausabend mit Karsten Passior

Neues aus der Welt unserer Fledermäuse. Wir sind zu Gast beim Tierschutzverein Elze. Informationen bei Dieter Goy, dieter.goy@diego-consing.eu

 

Donnerstag, 11. Juli 19 Uhr

Insektenschwund: Fakten-Ursachen-Perspektiven

Bildvortrag zur Insektensituation mit Dieter Goy. Wir sind zu Gast beim „Runden Tisch“ Hohenhameln. Gemeinschaftsaktion mit dem NABU KV Peine

Informationen bei Dieter Goy, dieter.goy@diego-consing.eu

 

Freitag, 19. Juli 21 Uhr

Froschkonzert 2019 – kleine Sänger on tour

Wenn es Abend wird im Familienpark Sottrum veranstalten die Bewohner der Teiche ihr  Froschkonzert. Die Männchen quaken, keckern, brummen, trillern oder glucksen um die Gunst der Weibchen. Wir laden zum Konzert mit Platz in der ersten Reihe ein. Bitte an festes Schuhwerk und an eine Taschenlampe denken.

Anmeldung bei Aggi Galle Tel. 0172 802 1065, aggi.galle@gmail.com oder bei Andreas Kentler Tel. 0173 860 1792. Nichtmitglieder 3 €

 

Samstag, 27. Juli, 11 bis 14 Uhr

Waldmusik - Klänge der Natur
Aktion der NAJU Hildesheim für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren. Wie hört sich eigentlich der Wald an? Und aus welchen Naturmaterialien lassen sich kleine Musikinstrumente bauen? Das wollen wir herausfinden, indem wir genau hinhören, fleißig basteln und zum Schluss vielleicht sogar unsere eigene Waldmusik auf Natur-Instrumenten spielen. Bitte einen Mittagsimbiss mitbringen.
Anmeldung erforderlich unter naju-hildesheim@web.de
Treffpunkt: vor dem Haupteingang der Universität Hildesheim (Universitätsplatz 1).

August 2019

 

Freitag, 2. August, bis Sonntag, 11. August

 

Insektensommer 2019 - Teil 2

 

Jeder kann bei der Zählung unserer so wichtigen Kleinlebewesen mitmachen!

 

Information darüber und Zählbögen liegen in unserem Büro, Dingworthstraße 38 aus oder sind im Internet beim NABU unter www.insektensommer.de abrufbar!

 

 

 

Sonntag, 11. August, 11 Uhr

 

Insektentag im Wisentgehege Springe

 

„Insektenschwund: Fakten-Ursachen-Perspektiven“ NABU-Bildvortrag zur Insektensituation mit Dieter Goy.

 

Der NABU Springe ist mit einem Infostand vertreten.

 

Wisentgehege 2 , 31832 Springe

 

 

 

Montag, 12. August, 20:30 Uhr

 

Ferienpass Nordstemmen: Fledermausabend

 

Führung durch Familie Passior. Eine Aktion des NABU im Ferienpass Nordstemmen. Anmeldung direkt über den Ferienpass oder bei Karsten Passior unter passior@nexgo.de

 

Treffpunkt: Kirche St. Peter und Paul, Kirchstr. 9, 31171 Rössing

 

 

 

Dienstag, 13. August, 20:30 Uhr

 

Ferienpass Sarstedt: Fledermausabend

 

Mit Film und Beobachtungen im und ums JUZ Klecks mit Familie Passior.

 

Anmelden bitte direkt über den Ferienpass der Stadt Sarstedt oder bei Dieter Goy, dieter.goy@diego-consing.eu

 

 

 

Mittwoch, 14. August, 19 Uhr 

 

NABU Stammtisch für jedermann

 

Gemütliche Gesprächsrunde für alle Naturinteressierten, auch für Nichtmitglieder.

 

Heute machen wir mit Film und Gesprächen die Wildbienen zum Thema.

 

NABU-Büro, Dingworthstraße 38.

 

 

 

Freitag, 16. August, 19 Uhr

 

Bildvortrag „Regenwasser- und Sedimentrückhaltung in den Forsten mit gleichzeitiger Förderung der Biodiversität“ mit Bruno Scheel, Mitarbeiter des LIVE BOVAR Projektes des NABU Nds

 

In den letzten Jahrzehnten sind in der freien Landschaft viele Lebensräume, vor allem die von Amphibien, durch die Intensivierung der Landwirtschaft und den Ausbau der Wirtschaftswege verloren gegangen. Vielerorts sind temporär wasserführende Senken, die den Tieren als Laichgewässer dienen, nicht mehr vorhanden, und auch wasserführende Radspuren auf den Wegen haben ihre Funktion als Vernetzungslinien durch Ausbaumaßnahmen verloren. Seit einigen Jahren ist dieser negative Trend auch in vielen Waldgebieten zu beobachten. In dem Vortrag wird ausführlich auf diese Problematik eingegangen, es werden jedoch auch anhand von vielen praktischen Beispielen Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

 

Hotel-Restaurant „Zum Osterberg“, Linnenkamp 4, 31137 Hildesheim. Nichtmitglieder 3 €.

 

 

 

Samstag, 24. August, 14 - 18 Uhr

 

NAJU-Stand & Tag der offenen Tür beim Moritzberger Bergfest

 

Wir laden ein zum Tag der offenen Tür in unserem Büro, Dingworthstraße 38. Außerdem nehmen wir am Bergfest mit einem NAJU-Infostand teil, an dem Euer Wissen über die Natur getestet werden kann.

 

 

 

 

 

Sonntag, 25. August, 15 Uhr

 

10 Jahre LaWa-Bande

 

Norddeutschlands erfolgreichste NAJU-Gruppe, die LaWa-Bande, besteht seit 10 Jahren. Das wollen wir groß feiern. Wir sorgen für ein buntes Jubiläumsprogramm mit spannenden Spielen, Naturrätseln, Wettbewerben, einer Tombola mit tollen Preisen (Hauptpreis: Ballonfahrt über Lamspringe) und vielem mehr. Dazu gibt es sogar ein leckeres Grillbüfett!  Eingeladen sind alle NAJU-Gruppen im Landkreis, interessierte Kinder, Jugendliche und Eltern.

 

Anmeldung erforderlich bis zum 1.8.19 unter humbert.andreas@t-online.de.

 

Treffpunkt: Graster Grillhütte, an der L 489 Ortsausgang Graste Richtung Lamspringe

 





Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in der Region Hildesheim aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.