NAJU Hildesheimer Land - "Die Baumbotschafter"

Willkommen bei den "Baumbotschaftern"!

Zwei "Baumbotschafter" in Aktion; Foto: Dieter Goy
Zwei "Baumbotschafter" in Aktion; Foto: Dieter Goy
Download
Hier könnt ihr auch etwas darüber lesen, gedacht für die HAZ Kids
201704-21_Baumbotschafter Hildesheim_HAZ
Adobe Acrobat Dokument 464.1 KB

Eure Ansprechpartner:


Andreas Kaether, Tel. 051 83 / 95 60 56,
andreas.kaether@baumbotschafter.de


André von Raison, Tel. 051 83 / 55 07
andre.von.raison@baumbotschafter.de

 

Mehr Informationen findet Ihr auf unserer Webseite. >


Aktuelles


Hallo,

nicht nur in aller Munde sondern auch bei UNS.

Wir laden euch alle ein zum "Waldbaden im La Wa Wald"

Was das ist ? Wir erklären es Euch!

Treffpunkt Lutherhaus in Lamspringe

Donnerstag 19. Juli 2018 um 17.00 Uhr

 

...Weil Baum

 

Andreas Kaether


Bistumswald Röderhof

Wir treffen uns am Samstag, 21. Juli um 11 Uhr beim Kloster Röderhof.

Die Eulenkästen sollen umgehängt, der winterfeste Fledermauskasten soll aufgehängt werden.

Den Kasten bringt Dieter mit.


Kleines Baumklettercamp auf der Kulturherberge

Dienstag 31. Juli bis Donnerstag 2. August

Kletterauftakt für neu hinzugekommene interessierte Jugendliche mit den Jugendlichen der Baumbotschaftergruppe.

In diesen drei Tagen lernen die TeilnehmerInnen an Seilen in die Bäume zu klettern und mit wenigen Knoten,

Seilen und Baumstämmen den Wald in ein Abenteuerparcours zu verwandeln. Nachts wird in Zelten, Hängematten

oder auf selbstgebauten Baumbetten geschlafen.

 

Weitere Themen in diesen drei Tagen sind:

 

1.Einführung in die Seilklettertechnik

1.1à Material und Knotenkunde

1.2 Baumbiologie und Wertschätzung

2. Physische und Psychische Sicherheitsschulung

2.1 àUmgang mit Ängsten, wahrnehmen von Grenzen

5. Baumklettern Seilklettertechnik

6. Free Solo in den Baumwipfel mit Sicherung vom Boden

7. Aktiver Naturschutz und neue Umsetzungsmöglichkeiten

 

Alter: 12 -16 Jahre

 

Zeiten: Ab 9.00 Uhr Dienstag 31. Juli bis Donnerstag 2. August 16.00 Uhr

 

Veranstalter: Kulturherberge Erlebnis Akademie und Baumbotschafter Hildesheimer Land

Kosten inklusive Verpflegung: 120 Euro

Baumbotschafter zahlen 60,00 €

Ort: Kulturherberge

Anmeldeschluss 23. Juli

Veranstaltung findet ab 10 TeilnehmerInnen statt.


Termine:

- Samstag 09. Juni, 9 Uhr / Ende 18.00 Uhr; Wernershöhe; Baumbotschafter Klassenzimmer; Erlebnistag Sonderpflege e.V. 

- Samstag 16. Juni bis Sonntag 17. Juni; Wernershöhe Kletterspaß und Eschenallee

- Dienstag 31.Juli bis Donnerstag 02. August; Wernershöhe; Klettercamp Ferienpassaktion

- Freitag 17- bis Sonntag 19. August; Humboltsee; Zeltlager mit DLRG und Jugendfeuerwehr  (Schwimmen und Spaß)

- Sonntag 09. September; Lamspringe; Marktreiben

- Samstag 20. Oktober; Wernershöhe;  Eschenallee

- Mittwoch 14. November; NABU Büro Hildesheim;  Thema Eschenallee

- Noch ohne Termin (Sommer); Umhängen der Nisthilfen am Röderhof

- Auch freuen wir uns über Anregungen und eure Wünsche, die wir gerne zu einem Termin umwandeln...


Baumbotschafter bei den Baumklettermeisterschaften in Bleckede

Vielen Dank für das tolle Kinderklettern und die sehr persönliche Betreuung unserer Kinder“, sagt Frauke Schuster*. Die Bleckederin ist mit Ehemann und Kindern zum Zeltplatz der Baumbot­schafter am Elbdeich gekommen. Als Dankeschön überreicht sie den verduzten Baumbotschaftern einen selbstgebackenen Schokokuchen.

 

 Die Baumbotschafter der Naju (Naturschutzjugend) Hildesheimer Land haben bei den 25. Deutschen Meisterschaften im Baumklettern vom 10. bis 13. Mai 2018 im Schlosspark Bleckede gemeinsam mit „einfach Seil“ das Kinderklettern angeboten. Auch Paul, Lea und Sina Schuster* sind mit riesigen Schwüngen über dem Schlossteich geschaukelt und per Seilklettertechnik bis auf 10 m in eine mächtige Hainbuche geklettert. Als besonderer Nervenkitzel sind sie gut gesichert bis auf 4 m am Stamm hinauf gestiegen, um sich mit einem Sprung in die Seilbahn zu stürzen.

 

 Auch die jugendlichen Baumbotschafter zwischen neun und 17 Jahren haben Kraft, Konzentration, Kondition und Körpergefühl gezeigt. Sie sind selbst immer wieder geklettert und haben die vielen Besucherkinder unermüdlich in die Technik des Kletterns eingewiesen und betreut.

 

 

Der 16-jährige Baumbotschafter Moritz Kaether ist sogar bei den Wettkämpfen zur Meisterschaft gestartet. Mit 65 Teilnehmenden, zu denen auch der amtierende Weltmeister James Kilpatrick gehörte, hat er sich in fünf Disziplinen gemessen, die den Arbeitsalltag eines Baumpflegers ausmachen. „Das ist einfach unglaublich“, begeistert sich Ulrike von Raison, „Moritz hat in der Gesamtkonkurrenz  Platz 26 und bei den Herren den 23. Platz erklettert.“ Mit den anderen Baumbotschaftern hat die Teamerin Moritz angefeuert und mitgefiebert.

 

Einige Baumbotschafter stellten sich einer besonderen Herausforderung und bekletterten „free solo“  (gesichert, aber ohne technische Hilfsmittel) eine Wettkampfstation der Profis. „Echt cool“, war ihr Fazit.

 

 Über ein besonderes Lob des Verantstalters ISA (International Society of Aboriculture) freuten sich die Baumbotschafter um das Team von Dirk Becker, Andreas Kaether, André und Ulrike von Raison. „Ein so lebendiges und engagiertes Kinderklettern haben wir bisher noch auf keiner Meisterschaft gehabt“, erklärte deren Präsident Jan von Hofmann bei der Siegerehrung.

 

 Neben der Klettertechnik und dem gemeinsamen Erlebnis, die in Bleckede im Vordergrund standen, engagieren sich die Baumbotschafter aktiv im Naturschutz. Aktuell beschäftigen sie sich unter anderem mit dem Projekt „Rettet die Eschenallee!“ auf der Wernershöhe bei Wrisbergholzen. Interessierte Jugendliche ab 12 Jahren sind herzlich zum Mitmachen eingeladen und erfahren mehr unter info@baumbotschafter.de.                                                                                                                                 * Namen geändert

 

Download
Lasse
2018.05.21Baumbotschafter_BleckedeBaumbo
JPG Bild 418.8 KB
Download
Moritz
2018.05.21Baumbotschafter_BleckedeMoritz
JPG Bild 422.2 KB

Baumbotschafter für "herausragendes Engagement" ausgezeichnet

Im Dezember 2016 wurden die Baumbotschafter vom NAJU-Bundesverband für ihr besonderes Engagement mit dem NAJU Aktivenpreis 2016 belohnt:

Übergabe des Sachpreises (einer "Rettungsbanane") in luftiger Höhe  durch Christoph Röttgers am 11.12.2016
Übergabe des Sachpreises (einer "Rettungsbanane") in luftiger Höhe durch Christoph Röttgers am 11.12.2016