Wir über uns

Leitbild des NABU Kreisverbandes Hildesheim e.V.

Wer sind wir?

Der NABU-Kreisverband Hildesheim e.V. ist eine eigenständige, rechtsfähige Untergliederung des
Naturschutzbundes Deutschland (NABU) e.V. Der Verein vertritt den NABU im gesamten Landkreis Hildesheim und hat seinen Sitz in Hildesheim. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.
Er ist selbstlos tätig und verfolgt nicht eigenwirtschaftliche Zwecke.

Woher kommen wir?

Der NABU-Hildesheim  wurde im Jahre 2001 aus dem Kreise der Mitglieder des Ornithologischen Vereins zu Hildesheim (OVH) e.V. heraus mit Zustimmung des NABU-Landesverbandes gegründet. Seither verbindet ihn eine gute Zusammenarbeit mit dem OVH, auch wenn 2006 die Eigenständigkeit beschlossen wurde. Für die Öffentlichkeitsarbeit unterhalten wir seitdem ein Büro in der Dingworthstraße 38 in Hildesheim und sind im Internet und bei Facebook vertreten.  Fast 1900 aktive oder fördernde Mitglieder unterstützen unsere Arbeit.

 

Was wollen wir?

Wir verfolgen als grundsätzliches Ziel unserer Arbeit den Schutz wildlebender Tiere und Pflanzen und deren
Lebensräume sowie einen umfassenden Natur- und Umweltschutz. Allen Naturfreunden und Naturinteres-
sierten versuchen wir Spaß an der Naturschutzarbeit zu vermitteln sowie den sensiblen Umgang mit der Natur zu fördern. Bildungs- und Informationsarbeit, auch mit sozialen Aspekten insbesondere im Jugendbereich,  nimmt bei uns einen hohen Stellenwert ein.
Wir arbeiten als ehrenamtliche Mitarbeiter engagiert und kompetent zusammen. Wir sind überparteilich, unabhängig und zielorientiert. Dabei suchen wir den konstruktiven Dialog. Wir streben eine enge Zusammenarbeit mit anderen Naturschutzvereinen im Landkreis an. Gemeinsam mit anderen Kreisverbänden unterhalten wir eine Regionale Geschäftsstelle in Rinteln.

 

Und das tun wir!

•  Pflege von Biotopen wie Streuobstwiesen, Feuchtbiotope, Anpflanzungen, Naturgärten usw. Wir übernehmen auch Schutz- und Pflegeaufträge der Unteren Naturschutzbehörden.

 

 


•  Durchführung von Artenschutzmaßnahmen für gefährdete Tier- und Pflanzenarten. In diesem Zusammenhang beteiligen wir uns auch an überregionalen NABU-Projekten zur Erhaltung von Lebensräumen, wie z. B. dem Gelbbauchunkenprojekt, „Lebensraum Kirchturm“, „Schwalben willkommen“, „Fledermäuse willkommen“ oder „Gönn Dir Garten“.

 


•  Praktischer Tierschutz, wie Anlage von Krötenzäunen, Nisthilfen für Vögel, Fledermäuse und Insekten. Unsere Eulen AG kümmert sich speziell um das Überleben der Schleiereulen, unsere Amphibien- und Reptilien AG um die Erhaltung von Laichgewässern.

 


•  Erarbeitung von Stellungnahmen zu umweltrelevanten Themen im Rahmen der Verbandsbeteili-
gung. Dabei arbeiten wir nach Möglichkeit mit anderen Naturschutzverbänden im Landkreis
zusammen. Mit dem amtlichen Naturschutz stehen wir im konstruktiven Dialog.


•  Wir unterhalten im Landkreis 9 Naturschutzjugendgruppen (NAJU) mit über 100 Kindern und Jugendlichen. Jugendliche für den Natur- und Umweltschutz zu begeistern gehört zu unseren Schwerpunktaufgaben.

8 Arbeitsgruppen (AG) befassen sich mit speziellen Umweltaufgaben.

 


•  Erhaltung von Lebensräumen mit NABU-Projekten wie „Lebensraum Kirchturm“, „Schwalben willkommen“, „Naturnahe Teiche“, etc. 


Wir erarbeiten auch eigene regionale Projekte,   wie „Mauerseglerschutz“ und Fledermausschutz" und „Wildbienenschutz“ . Hierzu gibt es feste Vereinbarungen mir der Stadt Hildesheim, Sarstedt und verschiedenen Gemeinden.


•  Beteiligung am NABU-Projekt „Willkommen Wolf“.

Dazu haben sich einige Mitglieder zu Wolfsbotschaftern fortbilden lassen. Durch Informationsveranstaltungen und Aktionen wollen wir Ängste in der Bevölkerung abbauen und damit die Akzeptanz für den Wolf erhöhen, gepaart mit Respekt.


•  Teilnahme an landes- bzw. bundesweiten wissenschaftlichen Erhebungen wildlebender Tier- und Pflanzenarten. Dazu gehört auch die Beteiligung an den jährlichen Zählaktionen „Stunde der
Wintervögel“,  „Stunde der Gartenvögel“ und „Stunde der Sommerinsekten“.


•  Betreuung, Schutz und Kartierung der Fledermäuse im Sommer- und Winterquartier

durch unseren Fledermausbeauftragten und unsere Fledermausbotschafter in der AG.


•  Beratung von Haus- und Gartenbesitzern, z.B.  zu Themen wie Nisthilfen, Winterfütterung,
naturnahe Gärten. Dafür gibt es Patenschaften mit Naturgärten und eine eigene Naturgarten AG.


•  Durchführung von Kartierungen wildlebender Tier- und Pflanzenarten zur Feststellung aktueller
Vorkommen, Bestände und deren Entwicklung.

 

•  Vorträge, Exkursionen und Veranstaltungen zu Naturschutzthemen im Rahmen unseres Jahresprogramms. Gäste sind stets willkommen.


•  Regelmäßige gesellige Veranstaltungen zur Förderung des Vereinslebens

Auch hier sind Gäste gern willkommen.

 


•  Bereitstellung von Literatur zu nahezu allen umweltrelevanten Themen


NABU Niedersachsen


Der NABU - Die Naturschutzmacher

Download
NABU Natur braucht Freunde Werde Natursc
MP3 Audio Datei 33.2 MB

NAJU


Was wir tun

Der NABU setzt sich auf vielfältige Weise für die Natur ein. Zu unserer Arbeit gehören praktische Maßnahmen wie Landschaftspflege genauso dazu wie zu Vorträgen einladen oder gemeinsam auf Exkursionen die Natur kennen lernen.

 

Unser Vorstand im KV Hildesheim

Naturschutzjugend (NAJU) im KV Hildesheim

 

Sie möchten gerne mitmachen? Schauen Sie einfach bei uns vorbei!

 

Termine auf einen Blick

NABU-Ehrenamtsbörse